Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

 

Fotoausstellung "GESICHTER der Welt" 22.06.2017 


Reisefotografie von Antje Freudenthal und Günter Kreft

Vernissage am 2. Juli 2017, 14.30 Uhr

Bild Antje Freudenthal
Bild Antje Freudenthal

Während der Sommerferien präsentieren die Fotografin Antje Freudenthal aus Nierstein und Günter Kreft aus Sulzheim vom 2. Juli bis 11. August in der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt, Zum Römergrund 2-6, ihre Fotoausstellung „Gesichter der Welt“. Zur

Vernissage am 2. Juli 2017 um 14.30 Uhr

sind alle Kunst- und Reisefreunde ganz herzlich eingeladen.

Antje Freudenthal zeigt Exponate aus dem Bereich Reisefotografie. Die Fotografin, 1980 in Mainz geboren, bekam im Grundschulalter die erste Kamera von ihren Eltern geschenkt. Seitdem liebt sie die Fotografie, zunächst mit analogen Kameras, dann mit digitalen Spiegelreflexkameras. Es begann das Experimentieren mit verschiedenen Techniken, Materialien und Darstellungen ihrer Aufnahmen. Ende 2014 entschied sie sich für die professionelle Ausübung ihrer Leidenschaft. Sie spezialisierte sich auf Reisen, Landschaft und Sport. Nach einiger Zeit richtete sie sich ein kleines Studio für Portrait, Akt und Haustiere ein. Seit 2016 beschäftigt sie sich zu dem mit Lost Places oder Urbex. Für Antje Freudenthal sind ihre Bilder Ausdruck von Schönheit und Gefühlen. Ihre Eindrücke sammelt sie auf Reisen, zu denen schon einige „verrückte Ausflüge“ gehörten, wie z.B. eine sechswöchige Rollerreise ans Nordkap oder die Rollerüberführung von Mallorca nach Aalen.


Bild Günter Kreft
Bild Günter Kreft

Der Sulzheimer Globetrotter und ehemalige Lehrer Günter Kreft hat für die Ausstellung die interessantesten Fotografien seiner Erlebnisreisen zusammengestellt. Sie zeigen die Gesichter von Menschen aus Ländern Südost-Asiens. Gesichter sind für Günter Kreft „Spiegel unserer Emotionen, unserer Befindlichkeit, unserer Gedanken“. Sie sind unverwechselbare, einmalige „Schaufenster“ der jeweiligen Persönlichkeit. Für ihn haben die Gesichter von Menschen anderer Kulturen eine besondere Faszination. Jedes Foto, jedes Gesicht könnte eine kleine Geschichte erzählen…

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung zu sehen: Montag 08.30-12.00 Uhr, Dienstag 07.00-12.00 Uhr, Donnerstag 08.30-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr sowie Freitag 08.30-12.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.