Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

 

Lesebabys-Treff erfolgreich gestartet 12.12.2017 


Lesebabys-Treff in der Bibliothek im Schulzentrum Wörrstadt erfolgreich gestartet

Entwicklungsforscher sind sich einig: Die Förderung von Sprachfähigkeiten bei Kleinkindern muss noch mehr Bedeutung gewinnen, denn für die Sprachförderung werden in den ersten Lebensjahren wesentliche Grundsteine für die gesamten sprachlichen und schriftsprachlichen Fähigkeiten der Kinder gelegt


Die Teilnehmerinnen des 1. Lesebabys-Treffs mit ihren Kindern

Manuela Berwanger, Bibliothekarin der Bibliothek im Schulzentrum Wörrstadt, und Susanne Schwarz-Fenske, Generationenbeauftragte der Verbandsgemeinde, nahmen dies zum Anlass, den ersten Lesebabys-Treff der Verbandsgemeinde ins Leben zu rufen. In den einstündigen Treffen, die jeden ersten Mittwoch im Monat in der Bibliothek im Schulzentrum stattfinden, wird über geeignete Bücher für Kleinkinder sowie altersgerechte Vorlesemethoden informiert. Zudem werden vielfältige kleinkindgerechte Medien, die die Bibliothek im Schulzentrum Wörrstadt bereithält, vorgestellt.

Zu Beginn lieben die Babys Reime und Texte mit Rhythmus und Melodie. Etwa ab dem zwölften Lebensmonat werden Bilderbücher mit Gegenständen aus dem Kinderalltag interessant. Sie entdecken darin z.B. einen Löffel, einen Ball, ein Auto. Die Gegenstände werden benannt und gemeinsam können wunderbare Geschichten entstehen.Themen in den Treffen sind daher u.a. erste Bücher zum Vorlesestart, Bücher zur Sinnesförderung, Klapp- und Wimmelbücher und erste Bewegungsgeschichten. Manuela Berwanger und Susanne Schwarz-Fenske sind begeistert von ihrem Angebot und es gibt schon jetzt Anmeldungen für einen zweiten Lesebabys-Treff im kommenden Frühjahr.