Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

 

Start des Projekts Regio Twin in Kassel am 21.06.2016 23.06.2016 


Partnerschaft im kommunalen Klimaschutz zwischen VG Wörrstadt und VG Birkenfeld

Ein Jahr lang arbeiten die VG Wörrstadt und die VG Birkenfeld, ebenso wie 16 weitere Kommunen und Regionen in Deutschland, als „Zwillinge“ gemeinsam an der Umsetzung ihrer ehrgeizigen Klimaschutzziele. Dabei werden sie von einem RegioTwin-Berater unterstützt.


Die "Zwillinge" VG Birkenfeld und VG Wörrstadt

© RegioTwin
Auftaktveranstaltung Regio Twin in Kassel

© RegioTwin


Beim Schneller-Vorankommen unterstützt das Projekt RegioTwin, in dem über das Twinning-Prinzip der Wissenstransfer zwischen Kommunen und Regionen gefördert wird.

Die Twinning-Regionen, die aus zahlreichen Bewerbungen ausgewählt wurden, sind in fast allen Teilen Deutschland vertreten. Dem Projektteam ist es gelungen, trotz enormer Größenunterschiede zueinander passende Partner zu finden. Die Bewerbungen reichten von Regionen über Landkreise bis hin zu Kleinstädten und Gemeinden. Neben strukturellen Merkmalen, wie Größe oder Struktur wurden auch inhaltliche Wünsche der Umsetzungskommunen berücksichtigt.

Welche neun weiteren Twinning-Paare es ebenfalls geschafft haben, bei RegioTwin teilzunehmen sowie Aktuelles aus dem Projekt ist auf der Webseite www.regiotwin.de zu finden.

Das Projekt wird über drei Jahre vom Bundesumweltministerium im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert und von der Universität Kassel durchgeführt. Förderkennzeichen: 03KF0003

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Daria Paluch, Klimaschutzmanagerin VG Wörrstadt, Telefon 06732 601-223