Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Udenheim


Udenheimer Wappen

Die Weinbaugemeinde Udenheim wurde 773 n. Chr. erstmals in einer Urkunde des Klosters Lorsch erwähnt.



Udenheim aus der Luft

Eine Sehenswürdigkeit Udenheims ist die evangelische Bergkirche, die "wie ein Kirchenschiff im Rebenmeer" über dem Ort thront. Ihr romanischer Westturm stammt aus dem 12. Jahrhundert, der spätgotische Chor dürfte um 1500 erbaut sein.

Mitten im Dorf befindet sich der frei stehende Glockenturm der ev. Kirchengemeinde, der erstmals 1875 in Gebrauch genommen wurde. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Palmenstein, ein heidnisches Kultzeichen.

Es gibt im Ort einen kommunalen Kindergarten, eine Mehrzweckhalle und einen Sportplatz. Jeden Mittwoch findet von 15.00 - 18.00 Uhr auf dem Marktplatz ein Wochenmarkt statt.

Jedes Jahr am 3. Wochenende im September feiern die Udenheimer Kerb.