Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Datenschutz         Impressum
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

 

VG Wörrstadt für Mittelstandsfreundlichkeit ausgezeichnet 01.10.2012 


Zum zweiten Mal nach 2010 konnte die Verbandsgemeinde Wörrstadt den Landespreis „Mittelstandsfreundliche Kommune“ gewinnen.

Bei einem Festakt im Schloss Rheinfels in St. Goar nahm Beigeordneter Georg Heinrich Nehrbass den Preis von Staatssekretär Uwe Hüser entgegen.

von links: Staatssekretär Uwe Hülser, Andreas Braum - Fa. Stahlwerk Metalldesign Wallertheim, Erster Beigeordneter Georg Heinrich Nehrbass


Der Wettbewerb fand 2012 zum siebten Mal statt und wurde gemeinsam mit den Handwerkskammern, den Industrie- und Handelskammern, dem Landesverband der Freien Berufe, dem Landesverband Einzelhandel Rheinland-Pfalz e.V., der
Landesvereinigung Unternehmensverbände Rheinland-Pfalz (LVU), den kommunalen Spitzenverbänden und unter wissenschaftlicher Begleitung des Instituts für Mittelstandsökonomie der Universität Trier (Inmit) durchgeführt. Diese Institutionen bildeten die Jury, in der auch wieder der Mittelstandslotse der Landesregierung und das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer sowie erstmals das Institut für Employability mitgewirkt haben.
„Auf der Auszeichnung im Jahr 2010 hat sich die Verbandsgemeinde Wörrstadt keinesfalls ausgeruht. Sie haben Ihr Engagement auch in den vergangenen beiden Jahren weiter fortgesetzt und innovative, vorbildliche Maßnahmen zur Unterstützung der ansässigen Unternehmen auf den Weg gebracht“, so die aktuelle Begründung der Jury.
Kurze Wege in der Verwaltung, ein umfassendes Betreuungs- und Serviceangebot, schnelle und kompetente Unterstützung der ansässigen Unternehmen, das Unternehmerforum als Plattform zur Vernetzung der Wirtschaft vor Ort - so wird Wirtschaftsförderung in der Verbandsgemeinde Wörrstadt aktiv gelebt.
Dass das Engagement der Verbandsgemeinde Früchte trägt, zeigen ein wachsender Unternehmensbestand und eine hohe Gründungsquote. Im Bereich der Nutzung Erneuerbarer Energien hat sie sich mit an die Spitze der rheinland-pfälzischen Kommunen gestellt. Ihr Ziel, die Stromversorgung bilanziell zu 100 % aus Erneuerbaren Energien sicherzustellen, wird bereits 2012 erreicht werden. Durch ihr vorbildliches Handeln werden zukunftsorientierte Rahmenbedingungen für einen weiter prosperierenden Wirtschaftsstandort VG Wörrstadt geschaffen.